Kopf & Kiefer | Schulter & Arm | Wirbelsäule | Organe | Becken & Hüfte | Knie | Fuß

Viszeral Mob Hanna.jpg

Wir bieten Behandlungen für ein breites Spektrum an aufscheinenden Symptomen, deren Ursache oftmals mehrere Körpersysteme und -bereiche umfasst.

Besonders in der Osteopathie können, durch die ganzheitliche Betrachtungsweise und eine tiefgründige Untersuchung, sehr komplexe Problemmuster enttarnt und gelöst werden.

Für den Einblick in unsere Behandlungsmöglichkeiten finden Sie nachfolgend einige Beispiele:

  • Bandscheibenprobleme, Nervenirritationen, Blockaden

  • Kraftverlust, Müdigkeit

  • Impingement, Tennisellenbogen

  • Muskelverletzungen, Krämpfe

  • Nach Gelenksoperationen, Arthrose, Prothesen

  • Bänderrisse, Meniscusverletzung

  • Leistenschmerz

  • Kopfschmerz, Migräne, Schwindel

  • Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, Reflux

  • Zyklusbeschwerden, häufige Blasenentzündungen

  • Während der Schwangerschaft & Rückbildung

  • Narbenbehandlung nach Operationen

  • unspezifische Schmerzen

  • wiederkehrende Entzündungen

 

Grenzen der Osteopathie & Physiotherapie

Schwerwiegende Erkrankungen, Tumore, akute Infektionen und Traumata sowie psychische Erkrankungen müssen schulmedizinisch von einem Facharzt abgeklärt und betreut werden. Für eine nachfolgende osteopathischen Behandlung bedarf es einer Freigabe durch Ihren Arzt.